wiener Leichtathletikverband

Training LAZ-Wien- gültige Trainingskarte als Voraussetzung
02.05.2016

Aus gegebenem Anlass möchten wir im Sinne aller zahlenden AthletInnen nochmals betonen, dass das Training am Leichtathletikzentrum Wien "LAZ-Wien" nur mit gültiger Trainingskarte möglich ist!

Ausnahme: einmaliges kostenloses "Schnuppertraining" nach Einladung durch einen Trainer eines WLV-Vereins oder nach Abklärung mit dem WLV-Büro. 

Trainingsgruppen: Es reicht nicht aus, wenn bloß ein Mitglied einer Trainingsgruppe im Besitz einer gültigen Trainingskarte ist- die anderen Sportler der Trainingsgruppe müssen selbstverständlich ebenfalls jeweils eine gültige Zutrittskarte besitzen!

Kinder und Jugendgruppen bis U18: Möglichkeit einer Jahres-Trainingsstunde für Vereine mit fixer Uhrzeit für WLV-Vereine.

ÖLV-Kader: Auch ÖLV-Kader-Athleten benötigen eine Trainingskarte! Der ÖLV übernimmt keine Kartenkosten! Für WLV-Kader Athleten gibt es jedoch Vergünstigungen!

Karten gibt es zB. in Form von Tages-, Monats-, und Jahreskarten, Jahreskarten für Schüler/Studenten uvm. Siehe:

> Benützungsgebühren Leichtathletikzentrum Wien und Ferry Dusika Hallenstadion

Zutritts-/Trainingskarten sind im WLV-Büro erhältlich. Vorbestellungen (vorzugsweise vereinsweise gesammelt) bitte an office@wlv.or.at

Die Karten gelten ab Ausstellungsdatum jeweils für die vorgesehne Dauer und werden nicht automatisch verlängert! Bei gewünschter Verlängerung bitte ins WLV-Büro kommen oder den Verlängerungswunsch per E-Mail bekannt geben! Bezahlt werden können die Karten -wie bei Erstbestellung auch- in bar oder mit Rechnung.

Der WLV weist darauf hin, dass regelmäßig Kartenkontrollen durchgeführt werden und dass im Falle einer Nutzung der Trainingsstätte ohne gültige Karte gemäß Benützungsbedingungen ohne Ausnahme die doppelten Preise verrechnet werden! Wir bitten im Interesse aller korrekt agierenden Sportlerinnen und Sportler die Anlage nicht ohne gültige Karte zu nutzen!

Danke!